Artikel mit dem Tag "frühjahr"



Garten & Balkon · 22. März 2018
Nach einem langen Winter folgt der Frühling - und somit die Nahrungssuche für Bienen und Hummeln. Vor allem im Frühling fehlt es den ausgehungerten Bestäubern an Nahrung. Blumen bringen Freude und Freunde. Dafür benötigt man keinen großen Garten, sondern auch Küchenkräuter auf dem Balkon bieten Wildbienen reichlich Nahrung.
26. Oktober 2017
Noch schlummern die Krokusknollen tief in der Erde, die von 15 Kindern der Frankfurter Kita 'Bahnbini' im Rahmen der Aktion 'Lass deine Kita aufblühen!' vor kurzem eingepflanzt wurden. Im Frühjahr sollen die blühenden Krokusse den Bienen dann die Nahrungssuche erleichtern, während die Kinder so spielerisch lernten, wie wichtig die Bestäubungsarbeit der Bienen ist. Die Pflanzaktion in der Kita bildete den Abschluss der Mitmachaktion, bei der sich über 200 Schulklassen und Kitagruppen beteiligten.
24. Juni 2017
Liebe Bienen-Paten*innen, in einigen Tagen beginnt das neue Patenjahr. Die Natur hat ihren eigenen Rhythmus. Das Frühjahr war sehr wechselhaft und das hatte Auswirkungen auf Bienen und Honig. Daher warten wir noch mit der Honigernte, um beste Qualität ernten zu können und die Paten-Bienen möglichst wenig zu stören. Viele warten schon ganz gespannt, aber bitte habt noch etwas Geduld beim Patenhonig. Danke! Das Bienenretter-Team
02. September 2016
Das zeitige Frühjahr ist gerade für Honigbienen und Hummeln eine schwere Zeit. Sie benötigen Pollen und Nektar, damit sich neue Bienen und gesunde Völker entwickeln. Aber es gibt kaum Nahrungsquellen. Daher haben wir unsere FRÜHLINGSBOTEN aus bunten Krokussen, Sternhyazinthen, Blausternchen und blau-weißen Kegelblumen zusammengestellt.Eine langblühende Frühlings-Bienenweide aus 50 Blumenzwiebeln. Jetzt mit Rabatt für Frühbesteller im Bienenretter Manufaktur Shop.