· 

Pflanze des Monats: Efeu - Ertragreiche Nektarquelle

Efeu ist überall und verschwindet dennoch oft im Hintergrund: die dunkelgrüne Pflanze entdeckt man vor allem als Fassadenbegrünung an Wänden und Mauern. Bis zu 30 Meter hoch kann das Gewächs klettern und bietet Platz für eine Vielzahl an Insekten. Sonne mag die Herbstpflanze nicht so gern, am besten gedeiht sie im kühlen Schatten oder Halbschatten. 

Efeublüte

Das Gewächs aus der Familie der Aralien wird auch als „Gemeiner Efeu“ bezeichnet, dabei ist die Pflanze alles andere als gemein. „Die in einer Halbkugel angeordneten unscheinbaren Blüten blühen sehr zahlreich und enthalten viel Nektar und Pollen für Wildbienen“, erklärt Christian Bourgeois, Initiator der Bienenretter. Insbesondere vor dem Winter ist das Gewächs eine beliebte Nahrungsquelle für Insekten aller Art. „Im Herbst lassen sich neben Wildbienenarten auch zahlreiche Falter an den Blüten gut beobachten.“, berichtet der Bienenretter. Die ertragreichen Efeublüten beginnen bereits Ende August zu blühen und hören oft erst im Dezember damit auf. Insbesondere die Efeu-Seidenbiene, die sich auf die Efeupollen spezialisiert hat, ist im Herbst auf das Gewächs angewiesen. Sie legt ihre Nester im Boden und in Lößwänden an. Man kann sie leicht mit der Honigbiene oder der Heidekraut-Seidenbiene verwechseln.


Aber auch andere Insekten wie bestimmte Schmetterlingsarten, Marienkäfer oder am Boden kriechende Tierchen wie Ameisen profitieren von der lebenspendenden Pflanze. Zwischen den dichten Blättern bauen manche Singvögel gerne ihren Nistplatz. Wir Menschen nutzen die heilende Wirkung der Pflanze beispielsweise als lösenden Wirkstoff im Hustensaft.

#zerowaste Do-it-yourself Tipp:

Schon mal probiert mit Efeublättern Wäsche zu waschen?

Für eine Ladung Koch- oder Buntwäsche ab 40°C einfach eine Handvoll Efeu-Blätter in ein Wäschenetz geben, verknoten und in der Waschtrommel mitwaschen. Für niedrigere Temperaturen und Feinwäsche kann zuvor eine Lösung aus einer Handvoll Efeublättern, 300ml heißem Wasser und 1 EL Waschsoda im Einmachglas zusammengemixt werden. Nach ein paar Stunden kann die Lösung gesiebt und direkt verwendet werden. 


Zur Pflanze des Monats: Jeden Monat stellen wir euch eine Pflanze vor, die typisch für die Zeit ist und von der ihr vielleicht gar nicht wusstet, wie viel sie - gerade Insekten - zu bieten hat.