Artikel mit dem Tag "des"



Wildbienen · 02. November 2022
Biene des Monats: Die Efeu-Seidenbiene (Colletes hederae) – Der Newcomer unter den Wildbienen
Die Existenz der Efeu-Seidenbiene ist noch nicht lange bekannt - zu spät ist ihre Flugzeit im Vergleich zu anderen Wildbienen.
Wildbienen · 05. Oktober 2022
Biene des Monats: Die Heidehummel - Eine flexible Brummerin
Die Heidehummel ist bekannt für ihren besonders hohen Summton. Leider hört man diesen immer seltener - denn die kleine Hummel gilt in Deutschland als gefährdet. So kannst du sie vor dem Aussterben bewahren.
Wildbienen · 12. September 2022
Biene des Monats: Die Bärtige Sandbiene – Eine unterirdische Tauchkünstlerin
Diese kleine Wildbiene kann bis zu 60 Zentimeter tief unter der Erde tauchen. Dort gräbt sie Nester für ihren Nachwuchs.
Wildbienen · 29. August 2022
Biene des Monats: Gelbbindige Furchenbiene – Die Teamarbeiterin
Von April bis in den Herbst summt diese Wildbiene herum, auf der Suche nach Korbblütlern. 2018 wurde sie zur Biene des Jahres gekürt. Ihre Besonderheit: Sie nistet in kleinen Kommunen.
Wildbienen · 18. Juli 2022
Biene des Monats: Senf-Blauschillersandbiene – Eine kommunale Nisterin
Ein langer Name, der die Lebensweise dieser Biene gut zusammenfasst: Die Senf-Blauschillersandbiene fliegt am liebsten Acker-Senf an, nistet im Sandboden und hat einen blau schillernden Körper. Doch mittlerweile gilt sie vielerorts als gefährdet.
Wildbienen · 14. Juni 2022
Biene des Monats: Zaunrüben-Sandbiene – Eine gesellige Nisterin
Diese Wildbiene ähnelt mit ihrem braun behaartem Körper der Honigbiene. Die Zaunrüben-Sandbiene hat sich jedoch nur auf eine Pflanze spezialisiert: die Zaunrübe. So unterscheidest du sie von der Honigbiene.
Wildbienen · 12. Mai 2022
Biene des Monats: Schenkelbienen – Die Ölsammlerinnen
Die Schenkelbienen haben einen besonderen Lebensstil: Mit ihren saugfähigen Schenkeln sammeln sie neben Pollen und Nektar auch Pflanzenöl. Damit ernähren sie ihre Larven und schützen das Nest vor Feuchtigkeit und Schimmel. Ein schlaues Bienchen!
Wildbienen · 01. April 2022
Biene des Monats: Die Mooshummel – Ein flauschiger Brummer
Die Mooshummel steht in Deutschland bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Denn ihr Lebensraum - Feuchtgebiete wie Hochmoore - fällt der Ackerlandgewinnung und dem Torfabbau zum Opfer. So können wir ihr helfen.
Wildbienen · 10. März 2022
Biene des Monats: Die Blattschneiderbiene - eine grüne Raumausstatterin
Diese Biene verdient ihren Namen ihrer besonderen Nistweise: zum Befestigen der Brutzellen schneidet sie kleine Blattstückchen heraus, mit denen sie die Wände tapeziert. Eine wahre Handwerkerin!
Wildbienen · 01. Februar 2022
Biene des Jahres: Die Rainfarn-Maskenbiene
Mit ihrem schwarzen, taillierten länglichen Körper könnte die Rainfarn-Maskenbiene fast mit einer Ameise verwechselt werden. Das Wildbienen-Kataster (WBK) hat sie für das Jahr 2022 als Wildbiene des Jahres erkoren.

Mehr anzeigen