Wildbienen

Wildbienen · 15. Januar 2023
Biene des Monats: Die Stumpfzähnige Zottelbiene - eine kleine, kommunale Nisterin
Diese kleine schwarze Biene lässt sich besonders gut auf gelben Blüten beobachten. Im Hochsommer findest du sie zum Beispiel am Habichtskraut oder Wurmlattich.
Wildbienen · 02. November 2022
Biene des Monats: Die Efeu-Seidenbiene (Colletes hederae) – Der Newcomer unter den Wildbienen
Die Existenz der Efeu-Seidenbiene ist noch nicht lange bekannt - zu spät ist ihre Flugzeit im Vergleich zu anderen Wildbienen.
Wildbienen · 05. Oktober 2022
Biene des Monats: Die Heidehummel - Eine flexible Brummerin
Die Heidehummel ist bekannt für ihren besonders hohen Summton. Leider hört man diesen immer seltener - denn die kleine Hummel gilt in Deutschland als gefährdet. So kannst du sie vor dem Aussterben bewahren.
Wildbienen · 12. September 2022
Biene des Monats: Die Bärtige Sandbiene – Eine unterirdische Tauchkünstlerin
Diese kleine Wildbiene kann bis zu 60 Zentimeter tief unter der Erde tauchen. Dort gräbt sie Nester für ihren Nachwuchs.
Wildbienen · 29. August 2022
Biene des Monats: Gelbbindige Furchenbiene – Die Teamarbeiterin
Von April bis in den Herbst summt diese Wildbiene herum, auf der Suche nach Korbblütlern. 2018 wurde sie zur Biene des Jahres gekürt. Ihre Besonderheit: Sie nistet in kleinen Kommunen.
Wildbienen · 18. Juli 2022
Biene des Monats: Senf-Blauschillersandbiene – Eine kommunale Nisterin
Ein langer Name, der die Lebensweise dieser Biene gut zusammenfasst: Die Senf-Blauschillersandbiene fliegt am liebsten Acker-Senf an, nistet im Sandboden und hat einen blau schillernden Körper. Doch mittlerweile gilt sie vielerorts als gefährdet.
Wildbienen · 14. Juni 2022
Biene des Monats: Zaunrüben-Sandbiene – Eine gesellige Nisterin
Diese Wildbiene ähnelt mit ihrem braun behaartem Körper der Honigbiene. Die Zaunrüben-Sandbiene hat sich jedoch nur auf eine Pflanze spezialisiert: die Zaunrübe. So unterscheidest du sie von der Honigbiene.
Wildbienen · 12. Mai 2022
Biene des Monats: Schenkelbienen – Die Ölsammlerinnen
Die Schenkelbienen haben einen besonderen Lebensstil: Mit ihren saugfähigen Schenkeln sammeln sie neben Pollen und Nektar auch Pflanzenöl. Damit ernähren sie ihre Larven und schützen das Nest vor Feuchtigkeit und Schimmel. Ein schlaues Bienchen!
Wildbienen · 22. April 2022
Bestäubung für den Frieden: Warum Bienen essenziell sind für ein friedliches Miteinander auf der Erde
Die Biene spielt eine große Rolle für unsere Ernährungssicherheit: Ein Drittel unserer Nahrung hängt von ihrer Bestäubungsleistung ab. Ohne Bienen und andere Bestäuber würde kaum noch Obst und Gemüse wachsen, weltweite Krisen sich deutlich verschärfen. Doch statt den Ausweg der künstlichen Bestäubung zu nehmen, sollten wir einen Schritt zurückgehen: zum Bienenschutz.
Wildbienen · 01. April 2022
Biene des Monats: Die Mooshummel – Ein flauschiger Brummer
Die Mooshummel steht in Deutschland bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Denn ihr Lebensraum - Feuchtgebiete wie Hochmoore - fällt der Ackerlandgewinnung und dem Torfabbau zum Opfer. So können wir ihr helfen.

Mehr anzeigen