Artikel mit dem Tag "Weltbienentag"



Garten & Balkon · 19. Mai 2020
Kaugummiautomaten zu „Samen-Automaten“ umgerüstet. Am Frankfurter Günthersburgpark im Stadtteil Bornheim können Frankfurterinnen und Frankfurter ab sofort für ein paar Cent Saatgut ziehen und zur Rettung der Bienen beitragen. Viele Balkone und Vorgärten bieten noch ungenutztes Potenzial. Dort kann bienenfreundliches Saatgut ausgesät werden, so dass unsere summenden Bestäuber Nahrung finden. Die Lösung ist ebenso pfiffig wie simpel.
Mitmachaktion · 20. Mai 2019
Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit ist elementar für die gesamte Menschheit. In Mitmachaktionen von Bienenretter haben Schulklassen, Kita-Gruppen und engagierte Bürger in den vergangenen Wochen blühende Inseln in über 1.000 Orten in ganz Deutschland geschaffen. „Insgesamt wurde so in den vergangen drei Jahren bereits eine Fläche von mehr als sechs Millionen Blumenkästen mit Nahrung für Bienen und Insekten geschaffen. Eine großartige Leistung!
Wildbienen · 11. Mai 2019
Vergangene Woche tagte der Weltbiodiversitätsrat in Paris und der UN-Bericht zeichnet ein düsteres Zukunftsbild: Eine Millionen Arten sind vor dem Aussterben bedroht! Nur wenn wir alle mit anpacken, können wir hieran etwas zum Guten ändern. Doch jeder kann etwas tun.
Mitmachaktion · 07. Mai 2018
Ein so wichtiger Tag wie der Weltbienentag verdient eine eigene Webseite. Daher hat Bienenretter www.weltbienentag.de als Aktionsseite ins Leben gerufen.