Garten & Balkon

Garten & Balkon · 17. Oktober 2019
n Dortmund hängt nun ein ehemaliger Kaugummi-Automat mit Bienenretter Samenmischungen und Krokusknollen. Die Idee eines «Bienenfutter-Automaten» kam dem Dortmunder Sebastian Everding. "Damit versuche ich die Welt ein bisschen lustiger und gleichzeitig etwas ökologisch Sinnvolles zu machen.", sagt der Initiator. Die ausgedienten Automaten sollten ursprünglich zum Schrott.
Garten & Balkon · 22. April 2019
So zauberst Du aus ruppigem Rasen eine bunte Blumenwiese für Bienen Um den Bienen im Frühjahr mehr Nahrung anzubieten, können wir unsere monotonen Rasenflächen ganz einfach in farbenfrohe Wildblumenwiesen verwandeln. So schaffen wir mehr Vielfalt für den heimischen Garten und leisten gleichzeitig einen Beitrag gegen das Insektensterben.
Garten & Balkon · 02. Februar 2019
Ob Hobbygärtner oder Gartenbesitzer - jeder kann einen Beitrag leisten, um dem derzeitigen Bienensterben entgegen zu wirken. Immerhin hängen Dreiviertel unserer Nahrung von den fleißigen Bestäubern ab. Dafür muss man bloß auf die richtige Auswahl an bienenfreundlichen Pflanzen achten und sollte auf giftige Pestizide verzichten. Auch Totholz bieten Wildbienen und Nützlingen ein Lebensraum.
Garten & Balkon · 22. März 2018
Nach einem langen Winter folgt der Frühling - und somit die Nahrungssuche für Bienen und Hummeln. Vor allem im Frühling fehlt es den ausgehungerten Bestäubern an Nahrung. Blumen bringen Freude und Freunde. Dafür benötigt man keinen großen Garten, sondern auch Küchenkräuter auf dem Balkon bieten Wildbienen reichlich Nahrung.